Strategien für eine nachhaltige Lieferantentwicklung für die Beschaffung aus Emerging Markets

Umfang: 289 Seiten
Erscheinungsjahr: 2014
ISBN 978-3-7983-2658-3
21,50 

Die Relevanz von Nachhaltigkeit in der internationalen Beschaffung nimmt aufgrund höherer Stakeholder-Anforderungen zu. Demnach müssen Unternehmen die Einhaltung von ökonomischen, ökologischen und sozialen Kriterien auch bei ihren Lieferanten in den Emerging Markets sicherstellen. Die Herausforderungen im Bereich von Qualität, Arbeitsbedingungen und Umweltschutz sind bei Lieferanten in diesen Ländern besonders groß. Um diese Herausforderungen zu bewältigen, bedarf es einer nachhaltigen Lieferantenentwicklung, die neben den ökonomischen auch ökologische und soziale Ziele verfolgt. Bislang fehlt es jedoch an einem geeigneten Modell einer nachhaltigen Lieferantenentwicklung, das die Umsetzung von ökonomischen, ökologischen und sozialen Praktiken erklärt.
Dieser Problemstellung widmet sich die vorliegende Arbeit. Das Forschungsziel der Arbeit ist die Gestaltung von Strategien für eine nachhaltige Lieferantenentwicklung für die Beschaffung aus den Emerging Markets. Auf der Grundlage einer zweistufigen Literaturrecherche werden systematisch relevante Konzepte und Strategieansätze der Lieferantenentwicklung und Nachhaltigkeit erarbeitet. Mithilfe von multivariaten Analysemethoden und vertiefenden Fallstudien wird untersucht, wie Unternehmen Nachhaltigkeit in ihrer Lieferantenentwicklung umsetzen und welche Strategien sie dabei verfolgen.
Der Ergebnisbeitrag dieser Forschungsarbeit ist ein Gestaltungsansatz mit integrierten Strategien für eine nachhaltige Lieferantenentwicklung, der Unternehmen bei der schrittweisen Umsetzung von Nachhaltigkeit in der Beschaffung aus Emerging Markets unterstützt. Mithilfe der entwickelten Lösung können Unternehmen die Implementierung von Maßnahmen langfristig planen und Kosten sparen. Es werden Handlungsempfehlungen für Einkaufs- und Beschaffungsmanager bereitgestellt, mit denen Implementierungsbarrieren überwunden werden. Nachhaltige Lieferantenentwicklung ist ein relevanter Stellhebel für die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.