Technisch-wirtschaftliche Bewertung des Einsatzes von batterieelektrischen Nutzfahrzeugen in der Distribution von Konsumgütern

Umfang: 301 Seiten
Erscheinungsjahr: 2017
ISBN 978-3-7983-2921-8

Die Anforderungen an die Konsumgüterdistribution verändern sich mit zunehmender Geschwindigkeit. Anhaltende Globalisierung, kürzere Produktlebenszyklen und Urbanisierung sowie neue Technologien sind Treiber dieser Veränderungen. Hinzu kommen die wachsende Bedeutung des Onlinehandels, steigender Kundenanforderungen hinsichtlich Geschwindigkeit, Flexibilität und Qualität der Belieferung, sowie ein steigendes Nachhaltigkeitsbewusstsein in der Bevölkerung. Es entsteht ein dynamisches und komplexes Marktumfeld für die in der Distribution von Konsumgütern im Wettbewerb stehenden Unternehmen.
Die Dissertation befasst sich mit der Entwicklung eines Bewertungsmodells, um die Folgen des Einsatzes batterieelektrischer Nutzfahrzeuge in der Distribution von Konsumgütern technisch-wirtschaftlich bewerten zu können. Das entwickelte Bewertungsmodell wird im Rahmen dieser Dissertation exemplarisch an sechs abstrahierten Anwendungsfällen in drei Szenarien (2015, 2030 I und 2030 II) angewendet. Die Anwendungsfälle stammen den Bereichen der Lebensmittel-, Fashion- und KEP-Distribution und wurden anhand von neun Unternehmen erhoben.[–]
Die Ergebnisse der Arbeit zeigen, dass es im Besonderen die Nutzlast und die Anschaffungskosten von batterieelektrischen Nutzfahrzeugen sowie die Gewichtung der Nachhaltigkeitskennzahlen im Zielsystem des Anwenders von Elektromobilität in der Distribution sind, welche den technisch-wirtschaftlich vorteilhaften Einsatz der Elektromobilität (im Vergleich zu konventionell dieselbetriebenen Nutzfahrzeugen) determinieren.
Diese Dissertation richtet sich an Wissenschaftler sowie Fach- und Führungskräfte von in der Distribution tätigen Unternehmen, welche sich mit den Einsatzmöglichkeiten von batterieelektrischen Nutzfahrzeugen im Rahmen von Distributionsaktivitäten befassen und ihre technisch-wirtschaftlichen Implikationen abschätzen möchten.